Dokumentenenmanagement

In factoris|sozial können Sie Ihre kompletten einrichtungsinternen Dokumente organisieren. Sie und alle Ihre Mitarbeiter haben immer und von überall einen Zugriff auf die aktuellsten Dokumente. Die Dokumente können Sie dabei einzelnen Terminen, Klienten oder Ressourcen zuordnen. Verschiedene Funktionen, wie das praktische Verknüpfungssystem zur Verhinderung redundanter Daten, die Verschlagwortung von Dokumenten und umfangreiche Suchfunktionen, vereinfachen Ihnen den täglichen Umgang mit der Fülle an Dokumenten.

Sie möchten factoris ausprobieren? Beantragen Sie einen Testzugang.

Informationen zentrieren und immer griffbereit

Alle Mitarbeiter(innen) können jederzeit auf Daten der Ihnen zugeordneten Klient(inn)en zugreifen. Egal, ob es sich dabei um Stammdaten, Dokumentationen, Diagnosen oder andere Dokumente handelt. Alles ist organisiert und strukturiert. Neue Eingaben und Dokumente werden sofort für alle Beteiligten sichtbar. Der Informationsfluss innerhalb der Einrichtung wird dadurch wesentlich erleichtert. Klient(inn)en-Akten sind immer und überallgriffbereit – auch auf dem Tablet abrufbar.

Kommunikationswege mit Externen und einzelfallrelevanten Institutionen kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Mitunter ist auch der Informationsaustausch zu Jugendämtern, Familienangehörigen, Lehrern oder Ärzten mühsam. Um Informationsaustausch effizienter gestalten zu können, ermöglicht factoris|sozial ein alltagstaugliches Dokumentations- und Dokumentenmanagement, das Informationen zentral hinterlegen und bei Bedarf zusammenführen kann. So können Sie übersichtlich und nach klientenspezifisch immer alles im Blick behalten.

Copyright © 2016 factoris / All rights reserved.