Hilfe und Entwicklungsverläufe

Wie hat sich die Hilfe in den letzten sechs Monaten entwickelt? Welche Ziele konnten erreicht werden? Was hat Ihr Klient alles gelernt? Entwicklungsverläufe sind vielschichtig und lassen sich mit Fließtexten nur schwer übersichtlich und verständlich abbilden. Mit factoris.sozial werten Sie Ihre Dokumentationen fortlaufend und ohne zusätzlichen Zeitaufwand aus und ziehen so jederzeit entscheidende Rückschlüsse für Ihre weitere Arbeit.

Sie möchten factoris ausprobieren? Beantragen Sie einen Testzugang.

Grafische Unterstützung

Grafische Verlaufsdarstellungen können Berichte bereichern, die Verständlichkeit von Prozessen erhöhen und Aussagen offensichtlicher aufzeigen. Abweichende Meinungen von Beteiligten innerhalb eines Hilfeverlaufs können aufgezeigt und als Handlungspotential genutzt werden.

So kann sich ein Ziel oder eine Vereinbarung beim Bewerten und Kommentieren in der Einschätzung mehrerer Beteiligter auch deutlich voneinander unterscheiden. Es ist dabei durchaus gewünscht, dass unterschiedliche Einschätzungen entstehen und als solche dokumentiert werden.

Erfolg durch Partizipation

Durch factoris|sozial haben Sie die Möglichkeit der starken Partizipation. Dies kann auch eine der zentralen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Hilfeverlauf sein. Um Ihre Klient(inn)en einfacher in die Dokumentation einbeziehen zu können, stehen Ihnen mit factoris|sozial praxistaugliche Hilfsmittel zur Verfügung. SKEED® erleichert es, Klient(inn)en am Entwicklungs- und Hilfeverlauf teilhaben zu lassen.

Davon profitieren auch Sie: Ziele, Absprachen und Handlungsschritte können beiderseits kommentiert, geplant und ausgewertet werden. Meinungen, Ideen und die Umsetzung entwickeln sich zu einem zentralen Moment in der Zusammenarbeit mit den Klient(inn)en.

Entwicklung durch Rückmeldungen

Mit SKEED® haben Klient(inn)en die Möglichkeit, ihre Maßnahmen wesentlich konkreter mitzugestalten, zu planen und Rückmeldungen über den Hilfeverlauf zu erhalten.

Sie lernen in dem Prozess immer besser, auch mit kritischen Rückmeldungen umzugehen und Verhaltensanpassungen vorzunehmen.

Copyright © 2016 factoris / All rights reserved.